10. Gesamtrang beim Halbmarathon Kempten

Steffen läuft beim Halbmarathon in Kempten auf den 10. Gesamtrang in 01:14:55 Std. (Foto: Hamberger R.)
Steffen läuft beim Halbmarathon in Kempten auf den 10. Gesamtrang in 01:14:55 Std. (Foto: Hamberger R.)

Am Sonntag ging's zum Frühjahrsklassiker nach Kempten - dem Abt Halbmarathon. Zum letzten Mal war ich dort 2016 über 5000 m am Start, über die volle Distanz zuletzt 2015, als ich für meine Verhältnisse einen katastrophalen Lauf hatte. In Kempten bin ich genau vor zehn Jahren auch meinen ersten Halbmarathon gelaufen in 01:36:36 Stunden.

Nach der ziemlich guten Frühjahrsvorbereitung und zuletzt sehr guten Wochenumfängen (bis 140 Km) bin ich zuversichtlich nach Kempten gefahren. Nach dem Start habe ich gleich mal das Tempo etwas rausgenommen, da wir den ersten Kilometer mit 03:16 Minuten schon wieder viel zu schnell passierten. Es sortierte sich recht schnell und so konnte ich zusammen mit Vereinskamerad Thomas Capellaro sowie zwei weiteren Mitstreitern eine kleine Vierergruppe bilden. Wie immer war es recht windig auf dem Kurs, vor Allem im Bereich des AÜW bevor es auf den Illerdamm ging, doch in der Gruppe merkte man davon anfangs nur relativ wenig. Nach der zweiten Runde musste ich leider etwas abreissen lassen und kämpfte mich alleine weiter durch, konnte jedoch noch zwei weitere Läufer des b_faster-Teams einsammeln. Nach der dritten Runde holte ich nochmal alles raus und sparte keine Körner mehr. So gelang es mir nochmals Thomas einzuholen und mir nach 01:14:55 Stunden am Ende den zehnten Gesamtrang zu sichern. Wenn man bedenkt, dass die ersten fünf Plätze an Kenia vergeben wurde, so bin ich mit diesem Platz recht zufrieden - auch wenn die Lokalläufer natürlich wieder den Kürzeren ziehen mussten, was immer sehr schade ist.

 

Die Woche vor dem Halbmarathon war ich noch 50 Km am Weg in 03:51 Stunden und am Donnerstag nochmals 31 Kilometer, so dass ich beim Halbmarathon trotz hoher Umfänge ein ordentliches Tempo gehen konnte. Am kommenden Samstag geht's dann nach Andechs, zu einem Trail über 15 Kilometer bei 285 Hm. Ich bin gespannt, was mich dort erwartet.

 

Ich bin dann am Sonntag auch in der Schlussphase meiner Vorbereitung für den Wingsforlife Worldrun in München, der am 06. Mai über die Bühne geht. Mein persönliches Ziel für diesen "Ultra" liegt bei 60km+. Deshalb werde ich auch kommenden Sonntag nochmals vier Stunden unterwegs sein um dafür ordentlich gewappnet zu sein. Schon jetzt ein großes Dankeschön an meinen Coach Jan, der mich seit letztem Jahr großartig für die Saison einstellt ;-).

 

Ich wünsche euch Allen eine erfolgreiche Saison 2018 und freue mich auf gemeinsame Läufe ;-).

Sportliche Grüße, euer Steffen.

19. Oktober Lauf um den Rottachsee Petersthal (15 km) ??
20. Oktober Lauf um den Wolfgangsee (27 km) ??
27. Oktober Eibsee Herbstlauf Grainau (12,2 km / 250 Hm) ??
03. November Crosslauf Ronsberg  ??
02. Dezember Nikolauslauf Immenstadt ??
08. Dezember Nikolaus-Straßenlauf Erkheim (6,25 km)
08. Dezember Nikolauslauf Dießen (10 km)
31. Dezember Silvesterlauf Kempten  (10 km)