Training läuft - Erfolge stellen sich ein!

Steffen läuft beim Citylauf Füssen auf den dritten Gesamtrang in 35:53 Minuten (Foto: Veranstalter)
Steffen läuft beim Citylauf Füssen auf den dritten Gesamtrang in 35:53 Minuten (Foto: Veranstalter)
Michael Laur (2), Johannes Großkopf (1) und Steffen Wittmann (3)
Michael Laur (2), Johannes Großkopf (1) und Steffen Wittmann (3)

Nach dem Karwendelberglauf habe ich weiter diszipliniert mein Training absolviert und finde so nun immer besser zurück zu meiner alten Form. Trotz der hochsommerlichen Temperaturen lässt es sich hier im Allgäu gut trainieren - man schwitzt nur ein bisschen mehr als sonst und die Luft ist ziemlich stickig. Relativ spontan habe ich mich dazu entschieden beim Füssener Laufwochenende über die 10 Km an den Start zu gehen.

Da ich die Strecke sowieso kannte, wusste ich, dass es nicht ganz leicht werden würde eine schnelle Zeit zu zaubern - dennoch war ich optimistisch in den vorderen Platzierungen zu landen. Ich bin kein Spätstarter, dennoch kam ich diesmal mit der Startzeit um 16:30 Uhr gut zurecht und hatte Vorbelastung als auch Essen gut getimed. Nach dem Start hatten meine Mitstreiter und ich erst mal viel zu tun, doch dem starken Antritt von Johannes Großkopf konnten wir nichts entgegensetzen. Nach 02:59 Minuten passierten wir schon den ersten Kilometer und einen richtigen Rhythmus zu finden war mehr als schwierig. Auf und ab über Kopfsteinplfaster, Randsteine und viele Ecken wurden wir auf einem 3,3km Kurs durch die Füssener Altstadt geschickt. Schon bald musste ich abreissen lassen und lief so erst einmal unangefochten auf dem vierten Rang. Doch als ich die letzte Runde in Angriff nahm sah ich schon bald den Drittplatzierten Markus Schweinberg und forcierte nochmals mein Tempo, so dass ich ihn am Lechufer ca. eineinhalb Kilometer vor dem Ziel ein- und überholen konnte. Nach 35:53 Minuten kam ich somit auf dem dritten Gesamtrang (2. AK M30) ins Ziel und war damit überglücklich und zufrieden.

Nach dem Citylauf am Samstag ging es dann am Sonntagmorgen für mich nach Binswangen bei Sonthofen. Zum ersten Mal nahm ich hier bei der Strausberg-Trophy teil, einem Verfolgungsrennen für Teams, bestehend aus einem Rennradler, einem Mountainbiker und einem Läufer. Mein Part war klar verteilt und das Biken übernahm mein Bruder Robert, den Rennradpart mein Vater. Schon beim Warmlaufen merkte ich, dass die Beine überraschend gut und leicht waren - ein Gefühl, dass sich Läufer wünschen. Wir wurden im guten Mittelfeld ins Rennen geschickt und die Strecke war für mich als Straßenläufer von Vorteil. Nicht zu steil und ein Mix aus Asphalt, Schotter und einem kurzen Trail machte es sehr abwechslungsreich. 7,3 Kilometer und 490 Höhenmeter galt es für mich zu bewältigen und ich überholte unterwegs so einige vor mir gestartete Läufer und auch immer mal wieder einen Biker. Nach 36:51 Minuten erreichte ich schließlich mit der siebtbesten Laufzeit des Tages das Ziel an der Strausberghütte. Mein Bruder konnte sich die drittbeste Bikezeit des Tages sichern und zusammen mit der Topleistung meines Vaters erreichten wir im Gesamtfeld einen grandiosen siebten Platz. Am Ende gewannen wir klar die Familienwertung vor der Familie Pulver.

 

Das Training ist in vollem Gange! Die Läufe sind teilweise auch wieder etwas länger geworden und als nächstes steht für mich der Tegelberglauf in Schwangau auf dem Programm. Bereits zweimal war ich hier am Start und ich bin motiviert auch im dritten Anlauf eine persönliche Bestleistung zu zaubern.

 

Euch allen weiter einen schönen, heißen Rekordsommer mit einem verletzungsfreiem Training,

euer Steffen.

Robert, Steffen und Vater Günter gewinnen die Familienwertung
Robert, Steffen und Vater Günter gewinnen die Familienwertung
19. Oktober Lauf um den Rottachsee Petersthal (15 km) ??
20. Oktober Lauf um den Wolfgangsee (27 km) ??
27. Oktober Eibsee Herbstlauf Grainau (12,2 km / 250 Hm) ??
03. November Crosslauf Ronsberg  ??
02. Dezember Nikolauslauf Immenstadt ??
08. Dezember Nikolaus-Straßenlauf Erkheim (6,25 km)
08. Dezember Nikolauslauf Dießen (10 km)
31. Dezember Silvesterlauf Kempten  (10 km)